Veranstaltungen

22.

Febr.

2021
Webinar

Wahlen 2022 und Desinformation in Brasilien

Uhrzeit
10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Über die Veranstaltung

Das Webinar „Wahlen 2022 und Desinformation in Brasilien“ soll eine Debatte über die Herausforderung anregen, desinformierende Inhalte in digitalen Medien zu bekämpfen und gleichzeitig die Meinungsfreiheit zu schützen. Eine kürzlich durchgeführte Untersuchung des FGV-DAPP zeigte, wie sich Narrative, die zum Misstrauen über das brasilianische Wahlsystem führten, im Zeitraum von 2014 bis 2020 ausbreiteten, was die Herausforderung mit sich brachte, Bemühungen einzudämmen, die darauf abzielen, das Vertrauen in Wahlen zu untergraben. Die jüngste Welle der Sperrung von offiziellen Profilseiten durch Social-Media-Plattformen in den USA hat hingegen die Debatte über die Grenzen von Maßnahmen zur Sperrung von Accounts und Inhalten sowie über die Risiken der Abwanderung der öffentlichen Debatte in andere Umgebungen neu entfacht.

Unterstützung / Partnerschaften / Förderungen

Programm

Eröffnung: Rechtliche Mittel zur Bekämpfung der Desinformation

Heiko Thoms - Deutscher Botschafter in Brasilien Carlos Ivan Simonsen Leal - Präsident der FGV

Hauptreferent: Alexandre de Moraes - Minister des Obersten Bundesgerichts

Diskussionsrunde 1: Bekämpfung der Desinformation und Meinungsfreiheit

Referenten*innen: Marco Ruediger - Direktor vom FGV-DAPP Thiago Rondon - Koordinator für die Bekämpfung der Desinformation beim Obersten Wahlgericht (TSE) Beatriz Costa Barbosa - Mitglied des Comitê Gestor da Internet (Komitees für Internet in Brasilien) und der Coalizão Direitos na Rede (Koalition für Internetrechte)

Moderator: Fábio Zanini - Redaktionsleiter von Folha de S.Paulo

Diskussionsrunde 2: Meinungsfreiheit und Hassrede

Referenten*innen: Marcio Black - Koordinator für Demokratie und aktive Bürgerschaft bei Fundação Tide Setubal Maurício Mussi - Manager für institutionelle Beziehungen bei Votorantim Thomas Traumann - geschäftsführender Koordinator des MBA am FGV-DAPP Danielle Sanches - wissenschaftliche Mitarbeiterin am FGV-DAPP

Moderator: Amaro Grassi - Koordinator des FGV-DAPP

Standort

Online

Die Äußerungen von Mitarbeiter*innen der Fundação Getulio Vargas, die in Artikeln und Interviews anderweitiger Kommunikationskanäle getätigt werden, entsprechen ausschließlich den Meinungen der Autor*innen und nicht notwendigerweise der institutionellen Haltung der FGV. FGV-Verordnung Nr. 19/2018.