Veranstaltungen

14.

März

2023
Webinar

Metaversum und geschlechtsspezifische Gewalt

Uhrzeit
14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Über die Veranstaltung

Das Schaffen inklusiver Räume im Metaversum erfordert von den Beteiligten Überlegungen zu sicherheitsspezifischen Herausforderungen für die Entwicklung eines geschützten sowie integrativen Ökosystems. Die Diskussionsrunde lädt zum Austausch über das Metaversum im Kontext geschlechtsspezifischer Gewalt ein. Einem Bericht der Vereinten Nationen zufolge hat jede fünfte Frau weltweit bereits eine der zahlreichen Formen von Gewalt im digitalen Umfeld erlebt. Laut der NGO SaferNet Brasil wurden frauenfeindlichkeitsbezogene Fälle unter den 2021 im Internet begangenen Hassverbrechen in absoluten Zahlen am meisten gemeldet: Sie registrierten 7.096 Fälle. Die Daten unterstreichen die Relevanz einer solchen Debatte. Es wurden Expert*innen dazu eingeladen, Möglichkeiten zu suchen, diese immersiven Umgebungen einladender zu gestalten.  

Programm

Referent*innen:

Alice Lana – Koordinatorin der Abteilung für Kultur und Wissen bei InternetLab

Tais Niffinegger – Welfare Managerin bei Meta

Joana Varon – geschäftsführende Direktorin bei Coding Rights

Moderatorin:

Renata Tomaz – Professorin an der FGV-ECMI

Standort

Transmitido pelo Facebook

Online

Die Äußerungen von Mitarbeiter*innen der Fundação Getulio Vargas, die in Artikeln und Interviews anderweitiger Kommunikationskanäle getätigt werden, entsprechen ausschließlich den Meinungen der Autor*innen und nicht notwendigerweise der institutionellen Haltung der FGV. FGV-Verordnung Nr. 19/2018.

Esse site usa cookies

Nosso website coleta informações do seu dispositivo e da sua navegação e utiliza tecnologias como cookies para armazená-las e permitir funcionalidades como: melhorar o funcionamento técnico das páginas, mensurar a audiência do website e oferecer produtos e serviços relevantes por meio de anúncios personalizados. Para mais informações, acesse o nosso Aviso de Cookies e o nosso Aviso de Privacidade.