Amaro Grassi

Projektleiter

Amaro Grassi ist Soziologe, Journalist und Forschungskoordinator am Vorstand für Evaluation öffentlicher Politik der Stiftung Getulio Vargas (FGV-DAPP). Derzeit promoviert er in Politikwissenschaften am Institut für soziopolitische Studien der Universität des Staates Rio de Janeiro (IESP-UERJ), wo er ebenfalls seinen Masterabschluss erhielt. Am FGV-DAPP leitet er die Projekte „Digitale Demokratie - Digitalisierung und Öffentlichkeit in Brasilien“ und „Forum der digitalen Demokratie“. Momentan ist er Teil der akademischen Koordination des MBA-Studiengangs „Strategien der angewandten Kommunikation“ an der FGV. Er hat bei der Zeitung Folha de S.Paulo gerarbeitet und entwickelt derzeit Forschungen mit Schwerpunkt auf den Bereichen Politik, Medien und Internet.

Die Äußerungen von Mitarbeiter*innen der Fundação Getulio Vargas, die in Artikeln und Interviews anderweitiger Kommunikationskanäle getätigt werden, entsprechen ausschließlich den Meinungen der Autor*innen und nicht notwendigerweise der institutionellen Haltung der FGV. FGV-Verordnung Nr. 19/2018.

Esse site usa cookies

Nosso website coleta informações do seu dispositivo e da sua navegação e utiliza tecnologias como cookies para armazená-las e permitir funcionalidades como: melhorar o funcionamento técnico das páginas, mensurar a audiência do website e oferecer produtos e serviços relevantes por meio de anúncios personalizados. Para mais informações, acesse o nosso Aviso de Cookies e o nosso Aviso de Privacidade.