daniela-pinheiro
Daniela Pinheiro

Gastprofessorin

Daniela Pinheiro ist Kolumnistin bei UOL. Sie war John S. Knight-Stipendiatin an der Stanford University und am Reuters Institute for the Study of Journalism in Oxford. Sie arbeitete bei Folha de S.Paulo, Jornal do Brasil und den Zeitschriften Veja und Piauí. Sie war Redaktionsleiterin der Zeitschrift Época. Sie gewann viermal den Pokal Mulher Imprensa (Frau / Presse) und zweimal den Preis Comunique-se als beste Reporterin der Printmedien Brasiliens. Sie ist Mentorin für journalistische Projekte in Spanien, Lateinamerika und den Vereinigten Staaten. Sie lebt in Lissabon, von wo aus sie ein Buch über einen Tag in Brasilien im Jahr 1999 schreibt.

Die Äußerungen von Mitarbeiter*innen der Fundação Getulio Vargas, die in Artikeln und Interviews anderweitiger Kommunikationskanäle getätigt werden, entsprechen ausschließlich den Meinungen der Autor*innen und nicht notwendigerweise der institutionellen Haltung der FGV. FGV-Verordnung Nr. 19/2018.

Esse site usa cookies

Nosso website coleta informações do seu dispositivo e da sua navegação e utiliza tecnologias como cookies para armazená-las e permitir funcionalidades como: melhorar o funcionamento técnico das páginas, mensurar a audiência do website e oferecer produtos e serviços relevantes por meio de anúncios personalizados. Para mais informações, acesse o nosso Aviso de Cookies e o nosso Aviso de Privacidade.