Marieta Ferreira

Professorin

Possui doutorado em História pela UFF e pós-doutorados pela École des Hautes en Sciences Sociales e pela USP. Marieta Ferreira hat einen Doktortitel in Geschichte von der UFF und zwei Postdoc-Abschlüsse von der École des Hautes en Sciences Sociales und der USP. Sie koordinierte den beruflichen Masterstudiengang „Lehre der Geschichte“ und das CPDOC-Programm für Oral History. Darüber hinaus war sie Redakteurin bei der Revista brasileira de História (Brasilianische Geschichtszeitschrift) und Präsidentin der Brasilianischen Vereinigung für Oral History und der International Oral History Association. Derzeit leitet sie das FGV-Programm Gymnasium und ist geschäftsführende Direktorin der FGV-Redaktion. Sie ist Mitglied des Redaktionsausschusses mehrerer nationaler und internationaler Zeitschriften und verfügt über ausgeprägtes Wissen insbesondere zur Geschichte der brasilianischen Republik.

Die Äußerungen von Mitarbeiter*innen der Fundação Getulio Vargas, die in Artikeln und Interviews anderweitiger Kommunikationskanäle getätigt werden, entsprechen ausschließlich den Meinungen der Autor*innen und nicht notwendigerweise der institutionellen Haltung der FGV. FGV-Verordnung Nr. 19/2018.

Esse site usa cookies

Nosso website coleta informações do seu dispositivo e da sua navegação e utiliza tecnologias como cookies para armazená-las e permitir funcionalidades como: melhorar o funcionamento técnico das páginas, mensurar a audiência do website e oferecer produtos e serviços relevantes por meio de anúncios personalizados. Para mais informações, acesse o nosso Aviso de Cookies e o nosso Aviso de Privacidade.