Renata Tomaz

Professorin

Renata Tomaz ist Journalistin mit Masterabschluss sowie Doktortitel in Kommunikation und Kultur (ECO/UFRJ). Sie ist Hilfsprofessorin an der Hochschule für Kommunikation, Medien und Information der Fundação Getulio Vargas (FGV-ECMI), wo sie am Projekt „Digitalisierung und Demokratie in Brasilien“ teilnimmt. Sie forscht als Postdoktorandin am postgradualen Programm für Medien und Alltag (PPGMC/UFF) und untersucht die Beziehungen zwischen Medien, Sozialisationsprozessen von Kindern und digitaler Kultur. Zu ihren Forschungsinteressen gehören soziale Medien und Internet-Governance.

Die Äußerungen von Mitarbeiter*innen der Fundação Getulio Vargas, die in Artikeln und Interviews anderweitiger Kommunikationskanäle getätigt werden, entsprechen ausschließlich den Meinungen der Autor*innen und nicht notwendigerweise der institutionellen Haltung der FGV. FGV-Verordnung Nr. 19/2018.

Esse site usa cookies

Nosso website coleta informações do seu dispositivo e da sua navegação e utiliza tecnologias como cookies para armazená-las e permitir funcionalidades como: melhorar o funcionamento técnico das páginas, mensurar a audiência do website e oferecer produtos e serviços relevantes por meio de anúncios personalizados. Para mais informações, acesse o nosso Aviso de Cookies e o nosso Aviso de Privacidade.