Nachrichten

08.05.2024

FGV-ECMI nimmt an G20-Veranstaltung zur Informationsintegrität teil

Das Thema lautete „Förderung der Informationsintegrität: Bekämpfung von Desinformation, Hassreden und Bedrohungen öffentlicher Einrichtungen im Internet“

Der Professor Victor Piaia und die wissenschaftliche Mitarbeiterin Laura Pereira vertraten die FGV-Kommunikation/Rio an der Veranstaltung „Förderung der Informationsintegrität: Bekämpfung von Desinformation, Hassreden und Bedrohungen öffentlicher Institutionen im Internet“, die von der G20-Arbeitsgruppe für digitale Wirtschaft organisiert wurde und vom 30. April bis 1. Mai 2024 in São Paulo stattfand.

Es handelt sich um eine Begleitveranstaltung des G20-Treffens, die vom Sekretariat für soziale Kommunikation der brasilianischen Präsidentschaft in Zusammenarbeit mit der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) durchgeführt wurde. Ziel war es, das aktuelle Panorama der Informationsverbreitung in digitalen Umgebungen zu analysieren und Initiativen zu Themen wie Nachhaltigkeit der Produktion von Inhalten von öffentlichem Interesse, Regulierung des digitalen Marktes sowie Schutz von Wahlverfahren und öffentlichen Institutionen weltweit vorzuschlagen.

 

Die Äußerungen von Mitarbeiter*innen der Fundação Getulio Vargas, die in Artikeln und Interviews anderweitiger Kommunikationskanäle getätigt werden, entsprechen ausschließlich den Meinungen der Autor*innen und nicht notwendigerweise der institutionellen Haltung der FGV. FGV-Verordnung Nr. 19/2018.

Esse site usa cookies

Nosso website coleta informações do seu dispositivo e da sua navegação e utiliza tecnologias como cookies para armazená-las e permitir funcionalidades como: melhorar o funcionamento técnico das páginas, mensurar a audiência do website e oferecer produtos e serviços relevantes por meio de anúncios personalizados. Para mais informações, acesse o nosso Aviso de Cookies e o nosso Aviso de Privacidade.