Nachrichten

27.07.2023

Professor*innen der FGV-ECMI nehmen am IPSA teil

Der Weltkongress für Politikwissenschaft in Buenos Aires sprach über globale Probleme

Professor*innen der Hochschule für Kommunikation, Medien und Information der Fundação Getulio Vargas (FGV-ECMI) nahmen am 27. Weltkongress für Politikwissenschaft (IPSA) in Buenos Aires, Argentinien, teil, um über das Thema „Politik im Zeitalter der grenzüberschreitenden Krisen“ zu diskutieren. Die Veranstaltung fand vom 15. bis 19. Juli 2023 an der Päpstlichen Katholischen Universität von Argentinien statt.

Die Professorin Sabrina Almeida und der Professor Victor Piaia koordinierten die Diskussionsrunde „The Landscape and Strategies to Combat Disinformation in Comparative Perspective“. Piaia stellte die Arbeit „Candidates and Political Influencers in the 2022 Brazilian Presidential Elections“ vor. Almeida präsentierte die Arbeit „Impulsionamento e votos nas eleições para deputados federais no Brasil: 2018-2022“ (Vergrößerung der Reichweite von Inhalten im Internet und Stimmen bei den Wahlen für Kongressabgeordnete in Brasilien: 2018 - 2002), die von FGV-ECMI-Forscher Denisson Santos mitverfasst wurde. Die Professorin Luciana Veiga nahm als Diskutantin an der Podiumsdiskussion „Parteien und Wahlwettbewerb“ teil und präsentierte außerdem die Arbeit „Desafios para a Comunicação Política nas Eleições de 2022“ (Herausforderungen für die politische Kommunikation bei den Wahlen 2022).

foto evento IPSA

Diese Ausgabe des Weltkongresses befasste sich mit der Frage, wie die nationale und internationale Politik durch Probleme herausgefordert wird, die über die Grenzen zwischen den Ländern hinausgehen, wie z. B. Klimawandel, Cyber-Terrorismus, globale Migrationsströme, finanzielle Instabilität und die COVID-19-Pandemie.

 

 

Die Äußerungen von Mitarbeiter*innen der Fundação Getulio Vargas, die in Artikeln und Interviews anderweitiger Kommunikationskanäle getätigt werden, entsprechen ausschließlich den Meinungen der Autor*innen und nicht notwendigerweise der institutionellen Haltung der FGV. FGV-Verordnung Nr. 19/2018.

Esse site usa cookies

Nosso website coleta informações do seu dispositivo e da sua navegação e utiliza tecnologias como cookies para armazená-las e permitir funcionalidades como: melhorar o funcionamento técnico das páginas, mensurar a audiência do website e oferecer produtos e serviços relevantes por meio de anúncios personalizados. Para mais informações, acesse o nosso Aviso de Cookies e o nosso Aviso de Privacidade.